Suche:   
 
Newsletter:   
 
Schrift:   normal   groß   größer
Information
 
Kontakt und Infos
Rathaus Gem. Eckersdorf
 
Bamberger Str. 30
95488 Eckersdorf
 
Tel: 0921 7353-0
Fax: 0921 7353-33
 
Montag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
 
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr
 
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
 
 
Mehr Infos [hier]
 
Fotoalben
Link verschicken   Drucken
 

Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Gebiet „Gilgenberggraben Nr. 2“

Eckersdorf, den 08.05.2018

Vollzug der Baugesetze

 

Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Gebiet „Gilgenberggraben Nr. 2“ zur Errichtung eines Einkaufszentrums/Edeka

 

Der Gemeinderat Eckersdorf hat in seiner Sitzung am 17.04.2018 beschlossen, einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für das Gebiet „Gilgenberggraben Nr. 2“ aufzustellen. Das Gebiet ist wie folgt umgrenzt:

 

Im Norden:    Bundesstraße 22

Im Süden:      Eckehartstr., Talstr.

Im Westen:    Zeltdach mit Freifläche u. Bushalte­stelle

Im Osten:       Waldgebiet

 

und umfasst folgende Grundstücke der Gemarkung Eckersdorf: 97/14, 97 Tfl. 681/76 Tfl. 681 Tfl. u. 97/13 Tfl.

Mit dem Bebauungsplan soll die Errichtung eines neuen Einkaufsmarktes einschl. Dienstleistern und Freiberuflern ermöglicht werden.

 

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB liegt der Bebauungsplan­entwurf mit Begründung einschl. Umweltbericht in der Zeit vom

 

09.05.2018 – 11.06.2018

 

öffentlich aus. Die Unterlagen können im Rathaus der Gemeinde Eckersdorf, Bamberger Str. 30, Eckersdorf, Zi.Nr. 14 eingesehen werden und zwar während der allgemeinen Dienststunden. Diese sind: Montag - Mitt­woch, 8.00 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 15.30 Uhr, Donners­tag, 8.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr sowie Frei­tag, 8.00 - 12.00 Uhr.

Der Planentwurf und die Begründung einschl. Umwelt­bericht wird auch auf folgender Internetseite einge­stellt: www.eckersdorf.de.

 

Bedenken und Anregungen sind während dieser Zeit schriftlich oder zur Niederschrift vorzubrin­gen.

 

 

Eckersdorf, 19.04.2018

 

gez. Pichl, Erste Bürgermeisterin