Suche:   
 
Newsletter:   
 
Schrift:   normal   groß   größer
Information
 
Kontakt und Infos
Rathaus Gem. Eckersdorf
 
Bamberger Str. 30
95488 Eckersdorf
 
Tel: 0921 7353-0
Fax: 0921 7353-33
 
Montag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
 
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr
 
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
 
 
Mehr Infos [hier]
 
Fotoalben
Link verschicken   Drucken
 

Berichte aus dem Gemeinderat

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

unser Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung über den Standort der neuen Dreifach-Sport- und Mehrzweckhalle beraten. Die Vor- und Nachteile der beiden verbliebenen „Favoriten-Standorte“ wurden dabei ausführlich diskutiert. Entschieden hat sich das Gremium für das Grundstück vor der Schule an der Schulstraße – sofern nicht ein Bodengutachten unüberwindbare Hürden zu Tage bringt und die notwendigen Grundstücksverhandlungen erfolgreich sind. Der Abstand zur Fahrbahn soll ca. 15 Meter betragen, so dass ein einladender städtebaulicher Gegenpol zur gegenüberstehenden katholischen Kirche entsteht. Die spätere Planung und Fassadengestaltung wird zeigen, wie gut sich der neue Baukörper an dieser Stelle einfügt. Der zweite und somit Ersatz-Standort wäre ein Bau auf die bestehenden Tennisplätze gewesen (diese hätten dann verlegt werden müssen).

 

Alle, die befürchten, unsere neue Halle wird als Veranstaltungsort für ein „Verkehrschaos“ sorgen, können wir beruhigen. Es wird bis zur Fertigstellung ein Parkkonzept erarbeitet, das die Verkehrsströme lenken wird. Dass dies funktionieren kann, hat die Regionalschau im Jahr 2012 auf dem Gelände der Schule (mit ca. 12.000 Besuchern an zwei Tagen) gezeigt. Der Gemeinderat hat sich im Sinne des Gemeinwohls mutig für den Bau einer solchen Halle und damit einer der größten Investitionen seit Jahrzehnten entschieden. Sowohl die Schule als auch viele Vereine und Gruppen sowie die gesamte Bevölkerung werden hiervon profitieren.

 

In der Sitzung hat der Gemeinderat außerdem zur Vorbereitung, Organisation und Durchführung der allgemeinen Kommunalwahlen im März 2020 unseren Geschäftsleiter Bernd Brosig zum Gemeindewahlleiter berufen. Stellvertreter ist unser Kämmerer Kevin Schramm.

 

Für die neue Kindertagesstätte Eckersdorf hat das Gremium verschiedene Architekturbüros ausgewählt. Anhand von Gesprächen mit fünf Büros wird ein Büro ausgesucht, das die funktionale Leistungsbeschreibung für dieses zweigeschossige Gebäude in Modulbauweise erstellen wird. Dies wird zusammen mit der Gemeinde und dem Träger evangelische Kirche erfolgen. Sie sehen also, hinter den Kulissen wird fleißig gearbeitet, auch wenn man als Bürger (noch) nichts erkennen kann. Die Verfahren werden leider immer arbeits- und zeitaufwändiger. Da es sich um eine Fördermaßnahme handelt, müssen wir sämtliche Regularien des Vergaberechts einhalten.

 

Freundliche Grüße

 

gez. Sybille Pichl

Erste Bürgermeisterin

 

 

 

Archiv Berichte aus dem Gemeinderat