Suche:   
 
Newsletter:   
 
Schrift:   normal   groß   größer
Information
 
Kontakt und Infos
Rathaus Gem. Eckersdorf
 
Bamberger Str. 30
95488 Eckersdorf
 
Tel: 0921 7353-0
Fax: 0921 7353-33
 
Montag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr
 
Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr
 
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr
 
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
 
 
Mehr Infos [hier]
 
Fotoalben
Link verschicken   Drucken
 

Anfahrt

Eckersdorf liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Stadt Bayreuth an deren westlicher Stadtgrenze im Regierungsbezirk Oberfranken, Freistaat Bayern, und ist über die Autobahn A 9 (Ausfahrt Bayreuth) leicht zu erreichen.


Auch die Anbindung mit der Bahn ist komfortabel. Über den Knotenpunkt Nürnberg fährt stündlich der Regionalexpress, zweistündlich der ICE bis Bayreuth. Direkt vor dem Hauptbahnhof Bayreuth steigen Sie auf den öffentlichen Personennahverkehr um, der im Halbstundentakt in wenigen Minuten Eckersdorf erreicht. Den aktuellen Fahrplan können Sie über die Homepage des Landkreis Bayreuth (www.landkreis-bayreuth.de) im Bereich Verkehr und Wirtschaft einsehen.

 

 

Anfahrt Plan

 

Anfahrt

 

über die A70

Nehmen Sie die Ausfahrt „Kulmbach/Neudrossenfeld/Bayreuth-West“ und fahren auf der B85 (Richtung Bayreuth) bis Heinersreuth; hier biegen Sie rechts ab in Richtung Eckersdorf

über die B22

Von Bamberg über Hollfeld kommen Sie hier auf direktem Weg nach Eckersdorf

über die A9

Aus beiden Richtungen kommend können Sie die Abfahrt „Bayreuth-Nord“ oder „Bayreuth-Süd“ nutzen. Folgen Sie in Bayreuth der Beschilderung „Fränkische Schweiz, Hollfeld“ bis Sie auf der B22 direkt nach Eckersdorf kommen

über die A73

Nehmen Sie die Ausfahrt „Forchheim-Süd“ und folgen Sie der B470 bis Ebermannstadt. Nach Ebermannstadt folgen Sie der Beschilderung in Richtung Bayreuth.