BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zweckverband Therme Obernsees

Der Zweckverband Therme Obernsees wurde 1992 mit dem Satzungszweck gegründet, ein Thermalerlebnisbad bei der im Mai 1983 in Obernsees entdeckten Thermalquelle zu errichten. Baubeginn der Therme Obernsees war im Herbst 1996, der Betrieb wurde im Mai 1998 aufgenommen. Das Investitionsvolumen im ersten Bauabschnitt betrug 25 Millionen Mark netto. Ziel des Zweckverbandes ist es, den Besuchern und Urlaubsgästen der Fränkischen Schweiz sowie der Bevölkerung der Region mit der Therme Obernsees ein familiengerechtes Erlebnisbad zu bieten – Kinder jeden Alters sind deshalb herzlich willkommen. Nach einem Gutachten des Institutes Fresenius, Taunusstein, kann das Wasser als Heilwasser bezeichnet werden. Ruhe und Erholung schließlich finden die Gäste im außergewöhnlichen Saunaparadies mit seinen vielen verschiedenen Sauna- und Dampfbadtypen, dem herrlichen Saunagarten und vielem mehr. Zu den Besonderheiten gehört auch das umfassende Veranstaltungsprogramm mit kostenloser Wassergymnastik und Kinderbetreuung, Nackt-Bade-Abende, Senioren-Verwöhn-Vormittage, Damen-Sauna-Specials und Kinder-Spiel-Nachmittage. Die in die Therme integrierte und privat betriebene Physiotherapieabteilung rundet das Angebot ab.

Kontakt

An der Therme 1
95490 Mistelgau OT Obernsees